Patris Verlag Startseite

Josef Maria Klein

Albert Eise

Aus der Gründungszeit der Schönstatt-Bewegung


182 S. / 21 x 14,7 cm / 272 g

Verlag: Patris Verlag GmbH

ISBN: 978-3-87620-183-2


Preis: 1,00 €

reduzierter Preis

Inhalt

Entlang der Biographie von Albert Eise wird die Gründungszeit der Schönstatt-Bewegung dokumentiert. In der beginnenden Verfolgung durch den Nationalsozialismus beruft Pater Kentenich den jungen Mitbruder als Mitarbeiter nach Schönstatt. Nach seiner Verhaftung erreicht Eise eine letzte Reife im Konzentrationslager Dachau, wo er 1942 stirbt.

 

 

Bücher des Monats

Alexander Awi Mello

Das seelsorgliche Gespräch

Grundhaltungen nach Joseph Kentenich

 

Felix Geyer, Peter Göttke, Stephan Jehle und weitere

Jemand muss sie tragen!

jetzt zum Sonderpreis von 8,00 €

 

Manfred Gerwing

HORARIUM

Die Tagzeiten

 

Christian Feldmann

Gottes sanfter Rebell

Joseph Kentenich und die Vision von einer neuen Welt

 

Günter Biemer, Albert Biesinger, Simone Hiller, Florian Nieser

anstiftungen

Hoffnungs-Impulse für junge Menschen

 

Herbert King

Marianische Bundesspiritualität

Ein Kentenich-Lesebuch

 

Peter Wolf (Hrsg.)

Dein Bündnis unsere Mission

Ausgewählte Texte von Pater Josef Kentenich zum Liebesbündnis.

 

Michael Blum, Roswitha Dockendorff und Rudolf Ammann

Zwischen Erde und Himmel

Engel-Skizzen von Michael Blum

 

Dominikus Schwaderlapp

Immer wieder Ja!

Ehe-Check

 

Bibelaktion 2014

 

Gertrud Pollak

Kreuz der Einheit

Ein Zeichen der Sendung Schönstatts

 

Perschmann, Dorit / Weiden, Hildegard

Leitplanken Leitworte Leitbilder

 

Feldmann, Christian

Der Traum von einer neuen Welt

Joseph Kentenich und seine Schönstatt-Bewegung

 

Helga Bernauer

Glaubensgeschichte - Glaubensgedichte

Begegnung mit besonderen Orten und Menschen

 
AGB | Widerrufserklärung | Impressum | Datenschutz