Patris Verlag Startseite

Urbanski, Stanislaw / Zielonka, Jozef

Charisma der Liebe

Mutter Marie Therese und ihre Berufung für die Kirche

Lesung am 07.10.2013 19:00 Uhr im Patris Verlag! Eintritt frei!


324 Seiten

Verlag: Patris Verlag GmbH Vallendar

ISBN: 978-3-87620-390-4


Preis: 19,95 €

Inhalt

Gott beschenkte Mutter Marie Therese (Josephina Theresia Linssen) mit einem außerordentlichen Charisma der Liebe, um zur Welt von heute zu sprechen: zu Gläubigen und Ungläubigen, zu Menschen, die die Kirche und den christlichen Glauben kritisieren, doch vor allem zu denen, die die Kirche lieben. Wenn man das Charisma der Liebe auf diese Weise zu begreifen vermag, also im Einklang mit der Lehre des Zweiten Vatikanischen Konzils, stellt man fest, dass es den Nöten der Kirche besonders hilfreich ist.
Mutter Marie Therese Linssen ist eine der bedeutendsten gegenwärtigen
Mystikerinnen Europas. Sie gehört zu den Mystikerinnen, die von Gott mit Sendung und Auftrag für die Welt von heute beschenkt wurden. Gott beschenkte sie mit der Gnade der mystischen Vereinigung und gab ihr seinen Befehl weiter, die Gottes- und Nächstenliebe zu verwirklichen.
Das von Gott erhaltene Geschenk wird erfüllt von einem "unbegreiflichen" Gott, der "eine große Kraft besitzt", so Mutter Marie Therese. Als Mystikerin war ihr bewusst, dass Gott sie durch das außerordentliche Charisma der Sendung berufen und auserwählt hatte. Doch sie selbst befand sich dessen als "unwürdig". Sie stellte fest, dass Gott offensichtlich "eine Frau ohne Ruhm und Würde" ausgewählt hatte, "eine Frau mit dem unauffälligen Namen Marie Therese".
Gott "zwang" sie zur Verwirklichung seiner Botschaft, die eine Antwort auf seine Liebe und sein Wirken am Nächsten ist. Sie musste Antwort geben auf Gottes Liebe und sein Wirken am Nächsten. Sie entschied sich, die Liebe, die sie als außerordentliches Charisma in Überfülle von Gott erhalten hatte, im täglichen Leben widerzuspiegeln. Und sie entschied sich, sie an  jeden Menschen, dem sie begegnete oder den sie über ihre Betrachtungen und Botschaften sowie ihre Gründung Communio in Christo erreichen konnte, weiterzugeben.


Die Autoren

Dr. habil. Stanisław Urbanski ist Professor der Spiritualitätstheologie,
Gründer der polnischen Schule der Auferstehungstheologie. Er gründete den ersten Lehrstuhl für christliche Mystik in Polen sowie einen Lehrstuhl für Bioethik und Ökotheologie an der Theologischen Fakultät der Stefan-Kardinal-Wyszynski-Universität in Warschau.
Józef Zielonka ist Doktor der Soziologie. An der Stefan-Kardinal-Wyszynski Universität in Warschau wurde er bei Prof. Urbanski im Jahre 2009 zum Doktor der Theologie promoviert. Seine Dissertation trägt den Titel: "Spiritualität des Ordens Communio in Christo im Leben und in mystischen Schriften der Gründerin Therese Linssen (1027-1994)".

 

Rezensionen herunterladen (PDF)

 

 

Bücher des Monats

Felix Geyer, Peter Göttke, Stephan Jehle und weitere

Jemand muss sie tragen!

Fackelläufer erzählen ihre Geschichten

 

Manfred Gerwing

HORARIUM

Die Tagzeiten

 

Christian Feldmann

Gottes sanfter Rebell

Joseph Kentenich und die Vision von einer neuen Welt

 

Günter Biemer, Albert Biesinger, Simone Hiller, Florian Nieser

anstiftungen

Hoffnungs-Impulse für junge Menschen

 

Herbert King

Marianische Bundesspiritualität

Ein Kentenich-Lesebuch

 

Peter Wolf (Hrsg.)

Dein Bündnis unsere Mission

Ausgewählte Texte von Pater Josef Kentenich zum Liebesbündnis.

 

Michael Blum, Roswitha Dockendorff und Rudolf Ammann

Zwischen Erde und Himmel

Engel-Skizzen von Michael Blum

 

Dominikus Schwaderlapp

Immer wieder Ja!

Ehe-Check

 

Bibelaktion 2014

 

Gertrud Pollak

Kreuz der Einheit

Ein Zeichen der Sendung Schönstatts

 

Perschmann, Dorit / Weiden, Hildegard

Leitplanken Leitworte Leitbilder

 

Feldmann, Christian

Der Traum von einer neuen Welt

Joseph Kentenich und seine Schönstatt-Bewegung

 

Helga Bernauer

Glaubensgeschichte - Glaubensgedichte

Begegnung mit besonderen Orten und Menschen

 

Top-Angebot
Herzlichen Einladung zur Leserreise des Patris-Verlag nach Israel:
Vom 17.-26.5.16 erwartet sie hier ein ganz besonderes Angebot!
AGB | Widerrufserklärung | Impressum